Deutsche Weinkönigin besucht die Moselland eG

Am 14. Juli war die Deutsche Weinkönigin Angelina Vogt mit ihren Prinzessinnen Julia Böcklen und Carolin Hillenbrand bei der Moselland zu Gast. Begleitet wurden sie von den Moselweinprinzessinnen Bärbel Ellwanger und Julia Gries.


Dienstag, 14. Juli 2020

Am 14. Juli war die Deutsche Weinkönigin Angelina Vogt mit ihren Prinzessinnen Julia Böcklen und Carolin Hillenbrand bei der Moselland zu Gast. Begleitet wurden sie von den Moselweinprinzessinnen Bärbel Ellwanger und Julia Gries.

Im Wettbewerb „Moselland Royal“ mussten die fünf Weinhoheiten ihre Geschicklichkeit und ihre sensorischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Nach der Verkostung unseres Goldschild Riesling feinherb mussten die Weinhoheiten möglichst viele Punkte beim Darts erzielen, nach dem Motto „Riesling trifft immer“. Im Sensoriktest war es Aufgabe der Hoheiten, verschiedene Weinaromen richtig zu identifi zieren. Gesamtsiegerinnach Punkten wurde die Deutsche Weinprinzessin Carolin Hillenbrand.

Neben dem Wettbewerb und einer Führung durch die Produktion war noch etwas Zeit für den fachlichen Austausch, bei dem sich die Majestäten als Fachfrauen der Branche erwiesen und Henning Seibert mit kritischen Fragen konfrontierten.

Insgesamt war es ein gelungener Besuch, in dem die Moselland einen positiven
Eindruck bei den Weinbotschafterinnen hinterlassen hat.